Samstag, 18. Juli 2015

We love cherries!



Morgens blickt man in einen strahlend blauen Himmel und verabredet sich für ein Abendessen im Freien. Zwei Stunden später brauen sich Unwetter zusammen, man räumt schnell alle Kissen rein und zack... scheint wieder die Sonne. Wenn es dann tatsächlich anfängt zu blitzen und wie aus Kübeln zu schütten sagen meine Jungs immer daß das nichts ausmacht, weil man es sich dann zu Hause so schön gemütlich machen kann. Wir pendeln dieses Wochenende also zwischen See, Liegestuhl und Kuscheln auf dem Sofa. Wir haben bei Sonnenschein im Garten gefrühstückt und am Nachmittag alle Kerzen angemacht und Inges köstlichen Kirschmichel gegessen. Sie hat diese Woche ein Päckchen von White Touch mit der hübschen Kuchenform bekommen. Weil Inge einfach ein Schatz ist, hat sie beim Einweihen ihres neues Lieblingststücks an uns gedacht. Und wenn es sich die Sonne wieder anders überlegt essen wir frische Kirschen. Natürlich barfuss im Garten... 








Kirsch-Quark-Auflauf

100g Butter
100g Zucker
500g Speisequark
6 Eigelb
6 Eiweiß
100g Gries
1 Esslöffel Zitronensaft
500g Kirschen
Puderzucker


Butter geschmeidig rühren und nach und nach 100g Zucker und die 6 Eigelb dazu mischen.
Nun werden 500g Speisequark und 100g Gries in die Masse gegeben und unterrührt.
6 Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und mit 1-2 Esslöffeln Zitronensaft mit der Quarkmasse gut verrühren.

Anschließend werden die Süßkirschen dazugegeben. Nun die Masse in eine gefettete Auflaufform füllen und auf einem Rost ca. 45-50 Minuten im vorgeheizten Backofen bei etwa 225 backen. Damit der Auflauf nicht schwarz wird, wird er in den letzten Minuten mit Alufolie abgedeckt.

Mit Puderzucker bestäuben und geniessen!




























* Schwarze Jeans von Topshop
* Kinderjeans von Imps & Elfs
* Bettelarmband von Thomas Sabo
* Becher von Design Letters
* Kissen Pink gesehen bei Landpartie München
* Kissen Zickzack Grau vin LIV
* Kissen Türkis / Weiss von Tchibo
* Bildband "Blood Sweat And Tears" von Bruce Weber


Inge hat uns übrigens noch die weltbeste, selbst gemachte Erdnussbutter mitgebracht. Das Rezept stellen wir euch demnächst vor. Eure Kinder werden aus dem Häuschen sein!


Alles Liebe
Julia & Inge



** Werbung

Kommentare:

  1. Mmmmhhhhh, schaut das lecker aus..... Nachher werde ich glatt Kirschen beim Obsthaendler mitnehmen. Welch leckere Fruechtchen!!!!
    Danke für die Inspiiration!
    Und wie wunderschön und gemütlich es bei Dir ist!
    Liebste Sommergruesse, Simone

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Simone, vielen Dank an dich... für deine Sommergrüße und dein herzliches Feedback... freut mich wirklich sehr!Enjoy your cherries... liebster Gruß, Julia

    AntwortenLöschen