Freitag, 13. März 2015

Osterdeko: ganz pur


Für Ostern zu dekorieren ist doppelt schön. Einerseits die Vorfreude auf entspannte Tage mit der Familie und Freunden und gleichzeitig die Aussicht Daunenjacken, Mützen und Co bald einmotten zu können. Was für eine herrliche Vorstellung den Kindern beim Eiersuchen zuzusehen, während einem die Sonne ins Gesicht scheint, die Vögel zwitschern und die ersten Blumen und Knospen ihre Köpfe aus der Erde recken. Und obwohl wir jetzt optimistisch sind, holen wir uns den Frühling schon einmal ins Haus. Sicher ist sicher...


Für Ostern kann man mit ganz wenigen Mitteln bezaubernd dekorieren. Zu der Frische des Frühlings passt für mich am besten zarte und schlichte Deko. Immer schön und ganz easy sind Tabletts, die man mit Windlichtern und Accessoires zu jedem Thema dekorieren kann. Ich mache das an Weihnachten, genau wie im Herbst oder eben jetzt für Ostern. Ich habe Eier, Kirschblütenzweige und frische Blumen in der Gärtnerei besorgt und arrangiere alles mit Vasen, Porzellanvögeln, Kerzen und Bechern. Normalerweise habe ich an Ostern gerne bunte und verspielte Deko, aber dieses Jahr liebe ich es puristisch und klar. So habe ich den großen Ast, der bei uns im Wohnzimmer auf der Kommode steht  mit mintgrünen Federn und ein paar dezenten kleinen Eiern geschmückt, und passend dazu Geschenkband in derselben Farbe um Vasen gebunden. Ein wunderschön blühender Magnolienzweig steht in der Küche und braucht für mich keine Accessoires.

























* Etagere mit Hase über Anne Geuting
* Weisse Windlichter von Madam Stoltz
* Buchstaben Becher von Design Letters
* Steinschale von White Touch
* Print über Stilleben
* Eier zum Aufhängen über Anne Geuting
* Mintgrüne Federn über Anne Geuting
* Gelbe Vögel von Susan Liebe
* Weisse Porzellanvögel von Hutschenreuther
* Silberfarbenes Tablett von house doctor
* Taupefarbenes Tablett von Depot
* Postkarte von buttimnetz.de

** Werbung



** Steinschale von White Touch




Inge bereitet gerade hübsche Geschenkideen für Ostern vor und Flora backt schon neue Kekse... 

Wie ist eure Osterdeko dieses Jahr ausgefallen?

Herzliche Grüße
Julia & Inge

Kommentare:

  1. Hey Julia, sieht toll aus was du da zusammengestellt hast. Ich glaube ich brauche auch mal so ein Tablett - sieht ja wirklich sehr einfach und schnell gemacht aus, dafür aber effektvoll. Besonders gut gefällt mir das Tablett mit der Vase mit den Narzissen. Aber wo kriegt man denn sooo tolle Zweige? Gestern beim Einkauf war ich froh, dass ich überhaupt ganz einfache Birkenzweige und paar Weidenkätzchen gekriegt habe ;-) Viele Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katharina, so ein Tablett ist wirklich toll, weil es auch ohne spezielle Deko, nur mit Kerzen und Windlichtern wunderschön aussieht. Wenn ich besondere Blumen und Zweige kaufen möchte fahre ich am liebsten direkt in die Gärtnerei. Die Auswahl an etwas ausgefalleneren, saisonalen Blumen ist größer als in Blumenläden... da kann ich mich meistens gar nicht entscheiden... Viel Spaß beim Dekorieren, LG Julia

    AntwortenLöschen
  3. Ihr Lieben,
    wie immer.... wunderschön!!! Danke für die Inspirationen...... denn ich muß zu meiner Schande gestehen, meine Osterdeko schläft noch! im Keller..... das werde ich nun ganz schnell ändern!
    Liebe Grüße und eine tolle Woche, Simone

    AntwortenLöschen